Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
... bei Kinderkrankheiten
Fotolia_27532872_XS

Noch ein paar Informationen zu den Kinderkrankheiten, die von den Homöopathen als Selbstheilungsversuch der Lebenskraft angesehen werden.

Die Idee der Kinderkrankheiten liegt in der Beschwichtigung der chronischen Miasmen. Der Organismus versucht sich durch diese Krankheit von einem Miasma, zumindestens vorübergehend, zu befreien oder zu erleichtern.

J.H. Allen schreibt, „wenn die Kinderkrankheiten richtig mit den homöopathischen Einzelmitteln behandelt werden, verschwinden sie ohne Nachkrankheiten, wobei das ganze System weitgehend von seinem vorhandenen Miasma befreit und erneuert worden ist. Wenn aber diese Krankheiten falsch behandelt werden, können wir jede Art chronischer miasmatischer Stauung (= Komplikation) bekommen, die entweder für immer bleibt oder mit der Zeit das Leben vernichtet.” So können wir auch verstehen, warum nicht jedes Kind jede Kinderkrankheit durchmacht, weil es sie nicht oder im Moment nicht braucht. Der Organismus braucht diese Krankheit für seine Entwicklung. Früher wurde oft beobachtet, dass nach einer durchgemachten Kinderkrankheit ein Entwicklungsschub erfolgte, Kinder werden geistig reifer, sprechen überhaupt oder mehr, nässen nicht mehr ein, ihre motorischen Fähigkeiten werden besser.

Aus diesem Grunde erleben wir auch, dass nicht alle Kinder im Kindergarten oder in einer Familie Kinderkrankheiten bekommen, wenn ein Kind erkrankt, eben je nach miasmatischer Belastung, bzw. je nachdem welches Miasma aktiv ist. Wir ordnen die Kinderkrankheiten bestimmten Miasmen zu. Auch für die Anamnese bei Erwachsenen gilt, dass man, je nachdem welche Kinderkrankheit wann durchgemacht wurde, ersehen kann, welche miasmatische Schicht zu diesem Zeitpunkt aktiv war.

 

Suche

Diese Webseiten verwenden Cookies, um die Bedienung nutzerfreundlicher zu machen. Ausführlichere Informationen über die Speicherung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.